Hochzeit in Südtirol auf Schloss Freudenstein bei Meran

Hochzeit in Südtirol auf Schloss Freudenstein bei Meran

Als Hochzeitsfotografin erlebe ich ja so einiges bei Hochzeiten in Bayern und Österreich. Aber was die beiden aus dieser Reportage bei ihrer Schlosshochzeit in Südtirol erlebt haben, das hatte streckenweise durchaus Hollywood-Charakter.

Schloss Freudenstein in den Weinbergen Merans

Aber von vorne: Die Hochzeit fand in dem idyllischen Schloss Freudenstein im schönen südtiroler Meran statt. Da ich sehr gut italienisch spreche, konnte ich mich problemlos mit allen Dienstleistern und Gästen verständigen. Schloss Freudenstein liegt zauberhaft mitten in den Meraner Weinbergen, für die kirchliche Trauung stand die Schlosskapelle zur Verfügung, so dass die Gesellschaft nach der Trauung direkt auf dem Grundstück feiern konnte.

Dramatischer Hochzeitsmorgen in Südtirol

Soweit, so schön, aber unspektakulär. Den ersten hollywoodreifen Auftritt legte die Braut lange vor der Trauung am Morgen hin. Da nämlich stand sie in der Duschkabine und brauste sich gedankenverloren ab, als es einen lauten Schlag tat und das Glas der Kabine unvermittelt barst. Einfach so, peng, puff, kawumm. Gut, ist Sicherheitsglas, passiert ist der Braut deshalb nichts, aber einen Mordsschrecken hatten trotzdem alle in den Gliedern sitzen. Aber hei: Scherben bringen Glück, dachte sich die Liebe, und startete unbeirrt in ihren Hochzeitstag.

Hochzeitsband auf der Terrasse von Schloss Freudenstein

Der schritt denn auch zunächst planmäßig voran: Getting Ready mit Brautmutter als Stylistin, First Look von Braut und Bräutigam in voller Hochzeitsmontur, Trauung in der Schlosskapelle (bei gefühlt 40 Grad), Sektempfang im Freien auf dem großen Grundstück von Schloss Freudenstein, Paarfotos und Familienbilder im Innenhof, Brautstrauß-Werfen, Festessen im Blauen Saal mit Live-Band.

Die Musiker hatten auf der Dachterrasse Quartier bezogen mit ihrem kompletten Equipment. Also mit Verstärkern, Keyboard, Lautsprechern und der gesamten Elektrik. Und dann kam der Regen.

Platzregen am Abend der Hochzeit

Ein Platzregen, ein monsunartiger Wolkenbruch, Wasser überall von Jetzt auf Gleich, Südtirol im Griff der Elemente. Die Gäste schnappten sich was immer sie auch tragen konnten, auch ich stellte meine Kamera ab und sprintete auf die Terrasse, um der Band bei der Rettung der Musikinstrumente und des Equipments zu helfen. Drinnen im Saal baute die Band alles wieder auf und spielte weiter, als sei nichts passiert.

Die Party dauerte noch bis in die Morgenstunden, der guten Laune der Gäste tat die kleine Unterbrechung keinen Abbruch, und das Paar kann noch in vielen Jahrzehnten von seiner Schlosshochzeit mit den hollywoodreifen Einlagen erzählen. Und so sah der Tag in Bildern aus:

 

 

 

Location: Schloss Freudenstein

Brautkleid: Pronovias

Brautmodengeschäft: Flamenco Brautmode

Anzug: Corneliani

Makeup: Katharina Poeder

Haarschmuck & Blumen: Gärtnerei Unterweger

Papeterie: Stift 17

Band: The Straight Flush